Corona zum Trotz: Der Weg in einen neuen Normalbetrieb mithilfe von professionellem Workforce Management - Teil 1

In unserer zweiteiligen Blogreihe zeigen wir Ihnen, wie professionelles Workforce Management dabei helfen kann Ihr Unternehmen durch die Corona-Pandemie zu führen und wie es den Weg in einen neuen Normalbetrieb ebnen kann. Starten werden wir diese Woche mit der Umsetzung allgemeiner Hygienemaßnahmen im Betrieb.

Mit shyftplan gegen Corona

Teil 1: Allgemeine Hygiene-Regelungen und -Konventionen aufstellen und einhalten

Durch die globale Corona-Pandemie ist jedes Unternehmen gezwungen, Regeln bzgl. der Hygiene am Arbeitsplatz einzuhalten, sowie schnell und effizient mit Auftragsschwankungen bzw. Mitarbeiterausfällen umzugehen. Nur so kann die Gesundheit der Mitarbeiter, neue oder neu formulierte gesetzliche Auflagen und die möglichst effiziente und kostenoptimierte Rückkehr zu einem neuen Normalbetrieb gewährleistet werden.

Grundsätzlich unterstützt professionelles Workforce Management Unternehmen bei der Automatisierung der Mitarbeiterplanung und den dazugehörigen Auswertungsprozessen. Dabei steht eine faire, transparente und effiziente Planung inklusive Einbeziehung der Mitarbeiter und Reduzierung manueller Aufgaben im Mittelpunkt. Doch auch für corona-spezifische Herausforderungen lässt sich eine moderne Workforce Management Lösung sinnvoll nutzen. So kann Ihnen eine Software im ersten Schritt dabei helfen allgemeine Hygiene-Regelungen in Ihrem Unternehmen einzuhalten.

Das Einhalten von Abstandsregeln

Ein wichtiger Aspekt ist unter anderem die Möglichkeit das Einhalten von Abstandsregeln im Betrieb zu organisieren. So behalten Sie mithilfe von Workforce Management Tools stets den Überblick über Arbeitsbereiche und Schichtgruppen. Sehen Sie, welche Mitarbeiter zur gleichen Zeit am gleichen Ort gearbeitet haben und integrieren Sie Abstandsregeln ganz einfach in Ihren Schichtbetrieb.

Trennung nach Arbeitsbereichen

Hier kann die maximale Anzahl der Arbeitsplätze eines Büros oder eines Produktionsbereichs vorab mit wenigen Klicks festgelegt und bei der automatisierten Disposition Ihres Personals berücksichtigt werden. So bleibt die Belegungssituation der ausgewählten Bereiche und die Anzahl freier Arbeitsplätze jederzeit übersichtlich.

Trennung nach Schichtgruppen

Eine andere Möglichkeit ist die Unterteilung von Mitarbeitern in mehrere Schichtgruppen. Dadurch wird gewährleistet, dass die Anzahl der Mitarbeiter, die im Falle einer Corona-Infektion in eine Quarantäne müssten, so klein wie möglich bleibt. So empfiehlt sich bspw. bei einer vollkontinuierlichen Produktion (24 Stunden, 7 Tage die Woche) der Einsatz eines 5 Schichtsystems gegenüber eines 4 Schichtsystems - nicht nur aufgrund der besseren Work-Life-Balance der Mitarbeiter, aber auch durch die Verteilung des Personals in kleinere Einheiten. Eine Workforce Management Software sollte daher in der Lage sein auch komplexe Schichtsysteme abbilden zu können.

Das Einhalten von Abstandsregeln

Erinneren Sie Ihre Belegschaft regelmäßig per Workforce Management App den Arbeitsplatz gründlich zu desinfizieren. Schicken Sie Nachrichten per Chat-Funktion an alle Mitarbeiter um Sie an die Desinfektion ihrer Arbeitsplätze zu erinnern oder hinterlegen Sie entsprechende Anmerkungen in den jeweiligen Schichten Ihres Personaleinsatzplans.

Stellen Sie zudem sicher, dass, wenn immer möglich, Mitarbeiter stets am gleichen Arbeitsplatz arbeiten und nicht die Arbeitsgeräte von Kollegen benutzen.

Der 2. Teil: Wenn Sie schnell reagieren müssen

Nächste Woche erfahren Sie dann im zweiten Teil unserer Blogreihe mehr über die Möglichkeiten einer professionellen Workforce Management Lösung hinsichtlich akuter Corona-bedingter Herausforderungen, wie z.B. die Kompensation von Mitarbeiterausfällen oder der Abfederung von Auftragsschwankungen.

Sie möchten mehr über Workforce Management mit shyftplan erfahren?

Machen Sie jetzt einen individuellen und garantiert kostenfreien Termin mit einem unserer Experten aus. Im persönlichen Beratungsgespräch erfahren Sie anhand einer Software-Demo, wie Sie mit shyftplan, als Teil einer umfänglichen Workforce Management Lösung, die oben genannten Maßnahmen effektiv, bedarfsoptimiert und mitarbeiterorientiert umsetzen können.

In einem Demo-Termin wird einer unserer Experten mit Ihnen besprechen, wie shyftplan Ihnen die Arbeit erleichtern kann und Ihnen die Anwendung inkl. der für Sie interessanten Features zeigen.

  • Der Demo-Termin dauert nur etwa 45 Minuten
  • Der Termin ist für Sie garantiert kostenfrei

Jetzt zur kostenlosen shyftplan-Demo anmelden