Das Berliner Startup shyftplan erhält Forschungszulage zur Entwicklung einer KI für Schichtplanung

Berlin, 21.06.2022

shyftplan, die führende Schichtplanungsplattform für große Industrieunternehmen und schnell skalierende Firmen, gab heute die Zusage zur Forschungszulage durch das Bundesministerium für Bildung & Forschung bekannt. Das Forschungsprojekt wird die Einführung einer KI-basierten Schichtplanungslösung ermöglichen. Dies wird dazu beitragen, dass selbst größte und komplexe Schichtpläne mit Unterstützung der KI für Mitarbeiter schneller und einfacher zu planen sind.

Planung in Echtzeit auf dem Mobiltelefon

Ziel des Vorhabens ist die Erforschung und Umsetzung einer KI zur Schichtplanung, die Mitarbeiter in den Planungsprozessen aktiv unterstützt indem sie u.a. objektive Vorschläge zur Optimierung des Schichtplans erstellt. Die umfangreiche Erfahrung von shyftplan mit über 500 Kunden weltweit zeigt, dass Insbesondere im industriellen Umfeld wo Schichtpläne mit bis zu tausenden Mitarbeitern manuell erstellt werden und zudem rechtliche Grundlagen zu Arbeitszeiten und mehr berücksichtigt werden müssen, es für die Mitarbeiter heute sehr schwer die Übersicht zu behalten und somit einen optimalen und rechtskonformen Schichtplan zu erstellen. Genau hier wird die neue KI Mitarbeiter unterstützen, um sicherzustellen das gesetzliche Grundlagen stets eingehalten werden und der Schichtplan auf die Bedürfnisse des Unternehmens sowie der Mitarbeiter ideal abgestimmt ist. So profitiert im Endeffekt nicht nur der Planer sondern auch der Mitarbeiter durch die neue shyftplan KI.


Über die Forschungszulage:

Das Ziel der Forschungszulage, welche durch das Bundesministerium für Bildung & Forschung verantwortet wird, ist es den Investitionsstandort Deutschland zu stärken und die Forschungsaktivitäten insbesondere kleiner und mittlerer Unternehmen anzuregen.

Das Gesetz ermöglicht die steuerliche Begünstigung von Forschungsausgaben von in Deutschland steuerpflichtigen Unternehmen – unabhängig von Größe, Rechtsform und Branche – und soll Anreize setzen, in Forschung und Entwicklung (FuE) zu investieren.


Über shyftplan

Seit der Gründung im Jahr 2013 hilft shyftplan Unternehmen dabei Schichtpläne zu digitalisieren und Arbeitsprozesse in der Planung effizienter zu gestalten. Diese Lösung wird bereits von über 500 Kunden weltweit erfolgreich eingesetzt. Zuletzt wurde die Software durch KI-basierte Module erweitert, die Prozesse weiter automatisieren und Planern von insbesondere für großen und komplexen Schichtplänen eine noch effizienter Arbeitsweise ermöglichen. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Berlin, Deutschland, und beschäftigt derzeit ein Team von 65+ Experten.


Pressekontakt:

Farhood Torabian

presse@shyftplan.com

Wir verwenden Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Unter „Einstellungen ändern“ können Sie mehr darüber erfahren, welche Cookies wir verwenden. Wenn Sie wissen möchten, wie shyftplan mit personenbezogenen Daten umgeht, lesen Sie unsere Datenschutzerklärung.

Notwendige Cookies

Wir verwenden notwendige Cookies, um sicherzustellen, dass die Grundfunktionen unserer Website ordnungsgemäß funktionieren. Funktionale Cookies stellen sicher, dass Sie die Website korrekt anzeigen und verwenden können. Sie merken sich beispielsweise Ihre bevorzugten Einstellungen wie die Sprache. Diese Cookies haben nur sehr geringen Einfluss auf Ihre Privatsphäre und werden daher immer von uns verwendet.

Aktiviert Deaktiviert

Analytische cookies

Analytische Cookies messen Website-Besuche und helfen uns, die Website zu verbessern. Diese Daten werden anonym erhoben und haben wenig Einfluss auf Ihre Privatsphäre.

Aktiviert Deaktiviert

Marketing cookies

Marketing-Cookies werden verwendet, um zu sehen, wie Sie unsere Website nutzen und um beispielsweise in sozialen Medien relevante oder personalisierte Werbung anzuzeigen. Sie sorgen auch dafür, dass Sie nicht zu oft eine Anzeige sehen. Wir verwenden diese Cookies auch, um Präferenzen zu speichern, wenn Sie beispielsweise zuvor ein Formular ausgefüllt haben und später auf unsere Website zurückkehren.

Aktiviert Deaktiviert