Darbo - Lebensmittelherstellung

Wenn die Produktion den Schichtplan vorgibt, sind kurzfristige Änderungen an der Tagesordnung. Wie lässt sich auch dieses Problem mit unserer Software in den Griff bekommen?

Die Herausforderung

Der Marktführer auf dem österreichischen Marmeladen- und Honigmarkt steht seit 1897 für höchsten Genuss. Um beste Qualität bei den Rohwaren und der Verarbeitung sicherzustellen, legt Darbo großen Wert auf die Ausbildung der Mitarbeiter. Doch die Personaleinsatzplanung war alles andere als erstklassig. Bei dem Versuch, sie effizienter zu planen, stand das Unternehmen vor ungeahnten Herausforderungen.

“Die Kommunikation mit den Mitarbeitern hat sich dank shyftplan extrem vereinfacht. Jeder weiß, wo wann und mit wem er oder sie am nächsten Tag, in der nächste Woche arbeiten muss.” - Andrea Rangger-Kraft, Darbo Leitung Produktion
Share en

Das Problem

Darbo setzte auf Excellisten, deren manuelle Verwaltung langfristig nicht zukunftsfähig war – denn kurzfristige Umplanungen konnten oft nicht immer zu 100 % zuverlässig kommuniziert werden. So musste der Planer bei Planänderungen mehreren Mitarbeitern hinterhertelefonieren bzw. sie per Textnachricht kontaktieren. Mehrfacheinteilungen oder das Übersehen von Mitarbeitern stand somit auf der Tagesordnung.

Die Lösung

Die Kommunikation mit und unter den Mitarbeitern hat sich dank unserer smarten Schichtplan-Tools extrem vereinfacht. Jetzt weiß jeder, wo, wann und mit wem er am nächsten Tag oder in der nächste Woche arbeiten muss. Die Nutzung von shyftplan fügt sich damit nahtlos in Darbos Digitalisierungsstrategie ein: weg von ausgehängten Dienstpläne, hin zur papierlosen Produktion und zum Schichtplan auf dem Smartphone.

Die Features, mit denen shyftplan die Kommunikation effizient verbessert haben, waren unter anderem:

Das Resultat

Die Personalplaner schätzen das einfache Aktualisieren von Schichtplänen und die unkomplizierte Kommunikation mit den Mitarbeitern. So nutzte Darbo beispielsweise die Push-Notification-Funktion zu Beginn der Covid-19-Krise, um alle Mitarbeiter gleichzeitig über neue Hygiene-Maßnahmen und Vorkehrungen zu informieren.

Inwiefern die shyftplan-Nutzung Darbo im Zuge der Corona-Krise geholfen hat, lesen Sie in unserem kostenlosen Whitepaper.

Entdecken Sie den Darbo Use Case im Detail

Erfahren Sie detailliert, was der genaue Ansatz war und welche Ergebnisse erzielt wurden.

Kontaktieren Sie unsere Berater, um Ihren Case zu besprechen
Kontakt aufnehmen
Markus Stübing

Markus Stübing

Schichtplanungsexperte

Wir verwenden Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Unter „Einstellungen ändern“ können Sie mehr darüber erfahren, welche Cookies wir verwenden. Wenn Sie wissen möchten, wie shyftplan mit personenbezogenen Daten umgeht, lesen Sie unsere Datenschutzerklärung.

Notwendige Cookies

Wir verwenden notwendige Cookies, um sicherzustellen, dass die Grundfunktionen unserer Website ordnungsgemäß funktionieren. Funktionale Cookies stellen sicher, dass Sie die Website korrekt anzeigen und verwenden können. Sie merken sich beispielsweise Ihre bevorzugten Einstellungen wie die Sprache. Diese Cookies haben nur sehr geringen Einfluss auf Ihre Privatsphäre und werden daher immer von uns verwendet.

Aktiviert Deaktiviert

Analytische cookies

Analytische Cookies messen Website-Besuche und helfen uns, die Website zu verbessern. Diese Daten werden anonym erhoben und haben wenig Einfluss auf Ihre Privatsphäre.

Aktiviert Deaktiviert

Marketing cookies

Marketing-Cookies werden verwendet, um zu sehen, wie Sie unsere Website nutzen und um beispielsweise in sozialen Medien relevante oder personalisierte Werbung anzuzeigen. Sie sorgen auch dafür, dass Sie nicht zu oft eine Anzeige sehen. Wir verwenden diese Cookies auch, um Präferenzen zu speichern, wenn Sie beispielsweise zuvor ein Formular ausgefüllt haben und später auf unsere Website zurückkehren.

Aktiviert Deaktiviert